Ein Muss für den Sommer: Frisch gepflegte Füße!

Im Winter mag man sich durchschlawinern, im Sommer aber sind gesunde und gepflegte Füße ein Muss: Die früher mal beliebte „Socken-in-Sandalen“-Methode ist komplett out und wird hoffentlich irgendwann als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, und wer nicht den ganzen Sommer über in geschlossenen Schuhen schwitzen will, der sollte auf richtige Fußpflege achten. Die gute Nachricht: So schwer ist das gar nicht – hier sind schon mal ein paar Tipps:

Esst Euch schlau! Durchstarten ins neue Schuljahr:

Durchstarten ins neue Schuljahr:

Wie endlos lang erscheinen uns die Sommerferien, wenn Sie endlich beginnen – und wie schnell sind sie dann schon wieder vorbei. Die ersten Tage in der Schule sind für Eltern und Kinder oft besonders hart, denn der Ferienrhythmus steckt uns noch im Körper. Ganz vermeiden kann man den Jetlag wohl nicht, aber mit dem richtigen Nahrungsangebot lässt er sich zumindest etwas mildern. Richtig  durchstarten ins neue Schuljahr…

Gefahrenlos baden gehen: Sicher am See!

Die wichtigsten Baderegeln

Nicht jeder fährt im Sommer in den Urlaub, nicht jeder mag das Wasser und den Trubel im Freibad, und vor und nach der großen Reise sind schließlich meist auch noch Ferien – für viele besitzt deshalb die alte Formel „Sommer gleich Badesee“ genauso Gültigkeit wie für unsere Eltern und Großeltern vor 50 oder noch mehr Jahren. Und das ist auch berechtigt:

Sport im Sommer: Temperatur hoch – Limit runter!

Bewegung ist gewissermaßen unser natürlicher Zustand: Sitzen, ruhen und schlafen nahmen bei unseren frühen Vorfahren vermutlich einen geringeren Teil des Tages ein als jagen, laufen, fliehen und so weiter. Durch die Evolution hat sich unser Körper in zehntausenden von Jahren daran angepasst – nur bleiben wir in unserer heutigen Lebensweise eben doch meist sitzen, und das ursprünglich vorgesehene Maß an Bewegung findet im Alltag nur sehr eingeschränkt statt.

Sonne, Meer, Gesundheit: Kommt gesund nach Hause!

Sonne, Meer, Gesundheit – auch wenn man sich nieselige Novembertage irgendwie schön reden kann, bleibt der Urlaub doch die allerschönste Zeit im Jahr. Wenn genau das nicht manchmal auch eine Kehrseite hätte: Eben das Essen, die Sonne, die Natur und das Meer. Das Essen hat oft nicht die gleiche Qualität wie zu Hause, die Sonne brennt stärker und die Natur birgt Tücken, die es bei uns nicht gibt.

Feuerwehr für die Haut: Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Feuerwehr für die Haut: Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Dass mit Sonnenbränden nicht zu spaßen ist, hat sich inzwischen herumgesprochen – während es für die Kinder der 60er und 70er Jahre nach einem langen Sommertag fast normal war, abends mit quietschrotem Rücken nach Hause zu kommen, sind die Eltern von heute besser informiert. Und das ist gut so: Denn der direkte Zusammenhang zwischen übermäßiger UV-Strahlung und dem Risiko, später im Leben an Hautkrebs zu erkranken, ist inzwischen zweifelsfrei nachgewiesen.

Insektenstiche erkennen und behandeln:

Je schöner der Sommerabend, desto mehr summt und surrt es um uns herum, und mancher Grillabend endete schon in der Flucht vor geflügelten Nervensägen. Wespe, Bremse oder Biene – stechen können sie alle, und nerven sowieso.Insekten aber sind nicht gleich aggressiv, und nicht alle Insektenstiche tun gleich weh – viel vom sommerlichen Unbehagen bereiten wir uns selbst, weil wir oft zu leicht panischen Reaktionen neigen, wenn da mal wieder etwas gelb-gestreiftes auf uns zu summt. Zeit also für ein paar Fakten zum Thema Insekten …

Diätwunder oder Dickmacher? Die Wahrheit über Smoothies

Wie bitte? Was soll denn an Smoothies denn schon wieder nicht gesund sein? Obst in den Mixer füllen, pürieren, bis ein flüssiger Brei entsteht und trinken – Smoothies sind doch nun wirklich eine geniale Idee für alle, die keine Lust oder keine Zeit zum Obstschnippeln haben. Und wer sich auf die schnelle mal eine geballte Ladung Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe gönnen möchte, der kann mit einem Smoothie doch nicht falsch liegen. Also echt jetzt.